Altenwohnheim der Luthergemeinde

Verein Altenwohnheim der Luthergemeinde e. V.

 

Die Luthergemeinde hat den

Verein Altenwohnheim der Luthergemeinde e.V.

1970 gegründet.

Der Verein fungierte als Bauherr der Wohnanlage in der Seumestraße 2, die 1975  bezugsfertig war. Bis zum 31.12.2019 war der Verein

Träger der Einrichtung.

 

Am 1. Januar 2020 ging die Trägerschaft über zur

Diakonie Frankfurt-Offenbach.

Seither trägt die Wohnanalge die Bezeichnung:

Seniorenwohnanlage Nordend

 

Die Anlage umfasst insgesamt 68 Wohneinheiten, in denen älteren Menschen die Möglichkeit betreuten Wohnens geboten wird.

 

Zu sozialverträglichen Mietpreisen haben die Bewohner die Möglichkeit der Teilhabe am öffentlichen und kulturellen Leben inmitten des belebten Stadtviertels im Frankfurter Nordend. Unweit der Bergerstraße steht den Seniorinnen und Senioren eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten und Arztpraxen zur Verfügung, zudem sind sie gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden.

 

Leitmotiv der Luthergemeinde für ihr Engagement in der Snorenwohnanlage  ist das vierte der Zehn Gebote:

 

 " Ehre deine Älteren, damit du lange lebst

und es dir wohlergehe auf Erden."

 

Für die Würde der älteren Menschen ist es wesentlich, dass sie Teil der Gesellschaft bleiben und in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Das Betreute Wohnen bildet hierfür den Rahmen und setzt sich dafür ein ein, dass die Bewohner ihre Würde wahren und ihre Eigenständigkeit behalten können.

 

Der Pfarrer der Luthergemeinde feiert einmal im Monat mit den Bewohnern einen Gottesdienst mit Abendmahl im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage (6. Obergeschoss). Durch Besuche und Gespräche wird deutlich, dass die Wohnanlage ein Teil der Luthergemeinde ist. Die Mit-glieder des Vereins übernehmen darüber hinaus Verantwortung für die Atmosphäre und die Wohnbedingungen.

 

Die Mitglieder des Kirchenvorstands der Luthergemeinde sind qua Amt  Vereinsmitglieder des Vereins Altenwohnheim der Luthergemeinde e.V. gehören.

Der Verein wird geleitet von einem  durch die Mitgliederversammlung gewählten Vorstand, dem 8 Gemeindglieder der Luthergemeinde angehören.

Die Vorsitzende des Vereins  ist  Anna Spiske (Kirchenvorstandsmitglied).

 

Weitere Informationen zur Anlage und dem Verein finden Sie im Flyer des Vereins, den Sie am Ende dieser Rubrik finden.

 

Kontakt:

 

Kerstin Möller, Leiterin der Seniorenwohnanlage Nordend

 

E-Mail: SWA.nordend@diakonie-frankfurt-offenbach.de 

 

Telefon: 069 - 43 97 13.

Öffnungszeiten

Die Lutherkirche ist wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Ansteckungsgefahr durchdas Coronavirus zur Zeit nicht geöffnet.

 

Das Gemeindebüro ist ist wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Ansteckungsgefahr durchdas Coronavirus zur Zeit nicht geöffnet.

Pfarrerin Melanie Lohwasser

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer

069 - 95 50 71 58

oder per E-Mail: Melanie.Lohwasser@ek-ffm-of.de

Pfarrer Hans Reiner Haberstock

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer

069 - 43 44 32

oder per E-Mail: HansReiner.Haberstock@ekhn.de

 

 

Evangelische Luthergemeinde

Gemeindezentrum Lutherkirche

Martin-Luther-Platz 1

60316 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 - 40 56 27 20

Telefax: 069 -  40 89 82 70

E-Mail:

Luthergemeinde.Frankfurt@ekhn.de

www.luthergemeinde-frankfurt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Evangelische Luthergemeinde Frankfurt am Main