Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Verbrechen ist für Aktion Sühnezeichen und Friedensdienste Motiv und Verpflichtung für konkretes Handeln in der Gegenwart.

 

Mitglieder des Vereins treffen sich regelmäßig in den Räumen des Gemeindezentrums der Luthergemeinde.

Initiative Kirche von unten

Die Initiative Kirche von unten ist ein ökumenisches Netzwerk. Das

Selbstverständnis der Initiative beruht auf der ‚Perspektive der Basis‘. Er sucht den kritischen Dialog mit den kirchlichen Institutionen sowie die konstruktive Auseinander-

setzung mit der herrschenden Politik.

Stolpersteine in Frankfurt am Main

Stolperstein ist ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig.

Die Steine sind kleine Betonquader, auf deren Oberseite

eine Messingplatte verankert ist. Darauf werden die Namen und Daten von Menschen eingraviert, die während des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Die Luthergemeinde unterstützt dieses Projekt in der Stadt Frankfurt am Main.

Öffnungszeiten:

 

Die Lutherkirche ist als offene Kirche tagsüber täglich

von 10 - 18 Uhr geöffnet.

 

Das Gemeindebüro ist dienstags und mittwochs von 10 - 16 Uhr geöffnet.

 

Telefonisch erreichen Sie die Gemeindesekretärin,

Frau Gehrig, zusätzlich jeweils montags

von 10 bis 16 Uhr

und freitags

von 10 bis 14 Uhr

unter der Telefonnummer:

069 -  40 56 27 20

oder per E-Mail:

heike.gehrig@ekhn.de

 

Pfarrer Stephan Rost

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer:

069 - 43 44 32

oder

0176-219 86 574

oder per E-Mail:

stephan.rost@luthergemeinde-ffm.de

 

Pfarrerin Melanie Lohwasser

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer:

069 - 95 50 71 58

oder per E-Mail: Melanie.Lohwasser@ek-ffm-of.de

Evangelische Luthergemeinde

Gemeindezentrum Lutherkirche

Martin-Luther-Platz 1

60316 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 - 40 56 27 20

Telefax: 069 -  40 89 82 70

E-Mail:

Luthergemeinde.Frankfurt@ekhn.de

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Evangelische Luthergemeinde Frankfurt am Main