"Heute, wenn ihr seine Stimme hört,

so verstockt eure Herzen nicht." 

Hebr 3,15

 

                                  Eine feste Burg ist unser Gott

Psalm 46

 

Ein Lied der Korachiter, vorzusingen, nach der Weise »Junge Frauen«.

Gott ist unsre Zuversicht und Stärke,

eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.

Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge

und die Berge mitten ins Meer sänken,

wenngleich das Meer wütete und wallte

und von seinem Ungestüm die Berge einfielen.

Dennoch soll die Stadt Gottes fein lustig bleiben

mit ihren Brünnlein, da die heiligen Wohnungen des Höchsten sind.

 

Gott ist bei ihr drinnen, darum wird sie fest bleiben;

Gott hilft ihr früh am Morgen.

Die Völker müssen verzagen und die Königreiche fallen,

das Erdreich muss vergehen, wenn er sich hören lässt.

Der Herr Zebaoth ist mit uns,

der Gott Jakobs ist unser Schutz.

 

Kommt her und schauet die Werke des Herrn,

der auf Erden solch ein Zerstören anrichtet,

der den Kriegen ein Ende macht in aller Welt,

der Bogen zerbricht, Spieße zerschlägt und Wagen mit Feuer verbrennt.

Seid stille und erkennet, dass ich Gott bin!

Ich will mich erheben unter den Völkern, ich will mich erheben auf Erden.

Der Herr Zebaoth ist mit uns,

der Gott Jakobs ist unser Schutz.

  Dr. Martin Luther mit Bibel - Skulptur Ottmar Hörl 2010  - Foto © Christian Schwarz

Wochenspruch

 

"Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich."

 

 

Lukas 10, 16a      

 

 

 

Bibel auf dem Altar in der Kapelle der Lutherkirche 

 

 

 

 

 

Foto:

Christian Schwarz

Wochenspruch

 

"Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth."

 

Sacharja 4,6.     

 

 

 

 

Friedenstauben mit Ähre von Georg Meistermann, Detaill im

Rundfenster in der Lutherkirche - Foto: Christian Schwarz

Wochenspruch
Christus spricht:

Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.
Johannes 12,32

Himmelfahrt - Foto: Christian Schwarz

 

Wochenspruch zum Sonntag

Misericordias Domini,

am 1. Mai 2022

 

 

Christus spricht:

 

 Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen

das ewige Leben.

 

(Johannes 10, 11a.27-28)

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

Die Lutherkirche ist als offene Kirche tagsüber täglich

von 10 - 18 Uhr geöffnet.

 

Das Gemeindebüro ist dienstags und mittwochs von 10 - 16 Uhr geöffnet.

 

Telefonisch erreichen Sie die Gemeindesekretärin,

Frau Gehrig, zusätzlich jeweils montags

von 10 bis 16 Uhr

und freitags

von 10 bis 14 Uhr

unter der Telefonnummer:

069 -  40 56 27 20

oder per E-Mail:

heike.gehrig@ekhn.de

 

Pfarrer Stephan Rost

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer:

069 - 43 44 32

oder

0176-219 86 574

oder per E-Mail:

stephan.rost@luthergemeinde-ffm.de

 

Pfarrerin Melanie Lohwasser

können Sie erreichen unter

der Telefonnummer:

069 - 95 50 71 58

oder per E-Mail: Melanie.Lohwasser@ek-ffm-of.de

Evangelische Luthergemeinde

Gemeindezentrum Lutherkirche

Martin-Luther-Platz 1

60316 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 - 40 56 27 20

Telefax: 069 -  40 89 82 70

E-Mail:

Luthergemeinde.Frankfurt@ekhn.de

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Evangelische Luthergemeinde Frankfurt am Main