Kurs-

 

Programm

 

 

 

2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Das Zeitseminar“ 

- Eine Entdeckungsreise zum Thema Zeit

Montag, 13. März, 10:30-14:30 Uh

 

Ein Angebot der HILFE IM NORDEND e.V. (HIN) mit besonderer Förderung

für Erwerbslose

 

Zeit bestimmt unser tägliches Leben, sie gibt den Takt vor und scheint an allen Ecken und Enden zu fehlen. Gemeinsam spüren wir dem vielschichtigen Erleben unterschiedlicher Zeitqualitäten nach wie Arbeitszeit, Urlaubszeit, Tag- und Nachtzeit, Auszeit, Traumzeit, Jahreszeit, Lebenszeit. Welche ist die persönliche Wohlfühlzeit? In Einzel- und Partnerarbeit untersuchen wir, wofür wir uns Zeit nehmen und welche Bedürfnisse häufig auf der Strecke bleiben. Fühlen wir uns im Einklang mit der Zeit, die uns zur Verfügung steht oder laufen wir der Zeit hinterher? Wir werfen auch einen Blick auf die Lebenszeit, die noch vor uns liegt und auf unsere Herzenswünsche. Im Seminar können die ersten Schritte zur Erfüllung eines Herzenswunsches gegangen werden.

Ort: Gemeindezentrum Luthergemeinde, Martin-Luther-Platz 1, 2. Stock rechts

Kosten: 10 € Teilnehmerinnenbeitrag inkl. kleiner Mittagsimbiss; Erwerbslose Teilnehmerinnen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss.

Ansprechpartner: Michael Eismann, 069. 490574

Anmeldung: Bitte bis Mi, 8. März schriftlich an monika.klamt@revela.de

Kursleitung und Information: Monika Klamt, Telefon: 069.46003372, 

mobil: 0172. 9645990, www.revela.de

 

Monika Klamt ist systemische Beraterin und Entspannungspädagogin.

Seit über zehn Jahren bietet sie unter anderem in der Hilfe im Nordend erlebnisorientierte Angebote zu den Themen Entspannung und Persönlichkeit an.

 

 

 

 

Duftwerkstatt „Parfumherstellung“

Montag, 24. April, 11-14:00 Uhr

 

Ein Angebot der HILFE IM NORDEND e.V. (HIN) mit besonderer Förderung

für Erwerbslose

 

Ein persönliches Parfum ist wie eine zweite Haut, die uns einhüllt und eine für andere Menschen wahrnehmbare Botschaft aussendet. Deshalb ist es besonders wichtig, dass es zu uns passt und wir uns ganz und gar wohl damit fühlen. Die Komposition aus ausgewählten Naturdüften (ätherischen Ölen), die im Rahmen des Workshops entsteht, kann ganz unterschiedliche Impulse geben: Die Persönlichkeit unterstreichen, die Stimmung heben, Sicherheit und Wohlbefinden schenken, uns auf verschiedene Art und Weise anregen und vieles mehr. Dabei findet jede/r ganz intuitiv zu den persönlichen Lieblingsdüften: Einfach schnuppern und der eigenen Nase vertrauen. Ein Duftöl auf der Basis von Jojobawachs oder ein Duftspray zum Mitnehmen ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

 

Ort: Gemeindezentrum Luthergemeinde, Martin-Luther-Platz 1, 2. Stock rechts

Kosten: 10 € inkl. Materialkosten; Erwerbslose TeilnehmerInnen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Ansprechpartner: Michael Eismann, 069. 490574

Anmeldung: Bitte bis Mi, 19. April schriftlich an monika.klamt@revela.de

Kursleitung und Information: Monika Klamt, Telefon: 069.46003372,  mobil: 0172. 9645990, www.revela.de

 

Monika Klamt ist Aromafachberaterin und Entspannungspädagogin. Seit über zehn Jahren bietet sie unter anderem in der Hilfe im Nordend erlebnisorientierte Angebote zu den Themen Naturdüfte, Aromen und Persönlichkeit an.

 

 

 

„Frisch von der Wiese“

- Wildräuterspaziergang mit Selbstverköstigung

Dienstag, 20. Juni 2017, 11-15:30 Uhr

 

Ein Angebot der HILFE IM NORDEND e.V. (HIN) mit besonderer Förderung

für Erwerbslose

 

Auf einem Spaziergang am Bad Vilbeler Wald gibt es viele Wildkräuter zu entdecken!

Aus einigen von ihnen zaubern wir einen herzhaft-aromatischen Brotaufstrich.

Direkt Vorort kann Spitzwegerich geerntet und zu einem Hustensaft für den kommenden Herbst angesetzt werden (Bitte Taschenmesser und Schraubglas mitbringen!).

Der Spaziergang findet auch bei leichtem Regen statt! Bei Dauerregen wird er verschoben. Absagen am Workshop Tag bitte über die angegebene Mobilnummer. 

 

Kosten: 10 € Teilnahmegebühr inkl. Lebensmittel für den Kräutersnack;

Die Fahrkosten tragen die Teilnehmer. 

Treffpunkt: Um 10:45 Uhr im Eingangsbereich des Gemeindezentrums Luthergemeinde, Martin-Luther Platz 1

Anmeldung: Bitte bis Do, 15. Juni an monika.klamt@revela.de.

Kursleitung, Information: Monika Klamt, Telefon: 069.46003372,

mobil: 0172.9645990, www.revela.de

 

Monika Klamt ist Aromafachberaterin. Seit über zehn Jahren bietet sie unter anderem in der Hilfe im Nordend erlebnisorientierte Angebote zu den Themen natürliche Aromen, Düfte und, Kochen an.

 

 

 

Duftwerkstatt „Edle Duftattars“

Montag, 18. September 2017, 11-14:00 Uhr

Ein Angebot der HILFE IM NORDEND e.V. (HIN) mit besonderer Förderung

für Erwerbslose

 

In Indien ist die Herstellung von Duft-Attars ein Handwerk mit jahrhundertealter, überlieferter Tradition. Im Workshop werden zehn dieser kostbaren Duftessenzen vorgestellt. Jedes Attar verbindet Sandelholzöl mit Blüten- und anderen edlen Duftessenzen auf einzigartige Art und Weise. Diese Kombination und die schonende und aufwendige Herstellung verleiht den Attars ihre Intensität und edlen Charakter. Bei einer Handmassage kann sich die Wirkung des Lieblingsattars voll entfalten. Eine Seife, ein Duftspray oder zwei Badekugeln zum Mitnehmen sind im Teilnehmerbeitrag inbegriffen. Letztere können für ein wundervoll duftendes Hand-, Fuß-, Teil- oder Vollbad zu Hause verwendet werden.

 

Ort: Gemeindezentrum Luthergemeinde, Martin-Luther-Platz 1, 2. Stock rechts

Kosten: 10 € inkl. Materialkosten; Erwerbslose TeilnehmerInnen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Ansprechpartner: Michael Eismann, 069. 490574

Anmeldung: Bitte bis Mi, 13. September schriftlich an monika.klamt@revela.de

Kursleitung und Information: Monika Klamt, Telefon: 069.46003372,  mobil: 0172. 9645990, www.revela.de

 

Monika Klamt ist Aromafachberaterin und Entspannungspädagogin. Seit über zehn Jahren bietet sie unter anderem in der HILFE IM NORDEND erlebnisorientierte Angebote zu den Themen Naturdüfte, Aromen und Persönlichkeit an.

 

 

 „Tanzreise“ (freier Ausdruckstanz für Frauen)

Montag, 13. November, 11-14:00 Uhr

 

Ein Angebot der HILFE IM NORDEND e.V. (HIN) mit besonderer Förderung

für Erwerbslose

 

Gemeinsam und jede für sich begeben wir uns auf eine Reise, auf der Bewegungen und Musik in einen dynamischen Austausch treten. Es geht darum, den eigenen Körper und seine Beweglichkeit zu spüren, den spontanen Impulsen zu folgen und in einen Bewegungsfluss zu kommen. Eine bunte Musikauswahl lädt zum Umgang mit ganz unterschiedlichen Gefühlen und Stimmungen ein. In dieser kraftvollen und wachen Atmosphäre kann der Körper die Führung übernehmen und der Verstand darf sich einmal ausruhen – Die beste Voraussetzung, um Spaß zu haben und aufzutanken! 

 

Ort: Gemeindezentrum Luthergemeinde, Martin-Luther-Platz 1, 2. Stock rechts
Kosten: 10 € Teilnehmerinnenbeitrag; Erwerbslose Teilnehmerinnen erhalten auf Anfrage einen Zuschuss. Ansprechpartner: Michael Eismann, 069. 490574
Anmeldung: Bitte bis Mi, 8. November schriftlich an monika.klamt@revela.de
Kursleitung und Information: Monika Klamt, Telefon: 069.46003372, 
mobil: 0172. 9645990, www.revela.de


Monika Klamt ist Entspannungspädagogin und leidenschaftliche (Frei-)Tänzerin. Seit über zehn Jahren bietet sie unter anderem in der Hilfe im Nordend erlebnisorientierte Angebote zu den Themen Entspannung und Persönlichkeit an.

Workshops Hilfe im Nordend

ePaper
Teilen:

Öffnungszeiten

Die Lutherkirche ist täglich in der

Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr

geöffnet.

 

Das Gemeindebüro ist von Montag

bis Mittwoch und am Freitag in

der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr

für Sie da.

 

Evangelische Luthergemeinde

Gemeindezentrum Lutherkirche

Martin-Luther-Platz 1

60316 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 - 40 56 27 20

Telefax: 069 -  40 89 82 70

E-Mail: 

kontakt@luthergemeinde-ffm.de

www.luthergemeinde-frankfurt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Evangelische Luthergemeinde Frankfurt am Main