Gerd Bauz, Vorsitzender des Vereins HIN

Gerd Bauz

neuer Vorsitzender

des Vereins Hilfe im Nordend:

 

Mein Herweg

Geboren bin ich an der Donau in Zentralbayern, in Ingolstadt „bei Audi“, an einem Oktobersonntag. Der Zivildienst hat mich nach Hessen geschickt – und da bin ich

geblieben. Sehr gerne und immer lieber. Im Herzen noch das ‚andere Bayern‘, das sich hier aber besser leben lässt! Studium, erste freiberufliche Jahre als Erwachsenenbildner, Festanstellung, zwei Kinder, Heirat, Wechsel in die Leitung sozialer Einrichtungen, daneben immer mal mehr mal weniger das Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung, wieder etwas neues: Organisationsberater in der südhessischen evangelischen Kirche (kaum noch Engagement nebenher, zu viel zu tun…). Abschied aus dem Berufsleben - in der Lutherkirche!

Übergang etwa fifty-fifty  in erneute freiberufliche Tätigkeit und in erneute Engagements, Martin-Niemöller-Stiftung – und in der Lutherkirchengemeinde!

 

Mein HINweg

Gleich von zwei Seiten wurde ich angesprochen, ob ich nicht bei HIN mitarbeiten wolle und am besten gleich als Vorsitzender. Das gab in meinem Herzen ein rechtes HIN und Her. So liebe Leute, die mich da ansprechen – also ein starkes HIN für einen beziehungs-orientierten Menschen wie mich. Wenn Jürgen und Elke mir den Einstieg empfehlen, dann ist das schon ein HINgucker! In jeder HINsicht bedenkenswert.

Aber sogleich: Wer oder was ist HIN? Ist da was kaputt? In meiner Kindheit hieß es, wenn der Becher in Scherben lag: ‚Der is‘ HIN‘.  Dann schaute ich mir die Sache genauer an. Und noch eine Dritte kam ins Spiel und ließ mich tiefer HINein blicken. Rose zeigte mir HINten und vorne beim HIN. Also der Entschluss: Nix wie HIN!

Einen Vorsatz habe ich auch schon: Nicht mit dem HINtern einzureißen, was ich vorne HINstellen will. Von HINgabe wollen wir jetzt noch nicht gleich reden. Aber ich kann sagen: Von HIN bin ich weg und HIN!

Gerd Bauz

 

Jahresbericht 2017
Jahresbericht_2017_Onlineversion.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]
Jahresbericht_2014.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Jahresbericht 2013.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
Jahresbericht 2012.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
Jahresbericht 2011.pdf
PDF-Dokument [9.5 MB]

Gemeinsam im Nordend: Interview mit Michael Eismann

Öffnungszeiten

Die Lutherkirche ist täglich in der

Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr

geöffnet.

 

Das Gemeindebüro ist von Montag

bis Mittwoch und am Freitag in

der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr

für Sie da.

 

Evangelische Luthergemeinde

Gemeindezentrum Lutherkirche

Martin-Luther-Platz 1

60316 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069 - 40 56 27 20

Telefax: 069 -  40 89 82 70

E-Mail: 

kontakt@luthergemeinde-ffm.de

www.luthergemeinde-frankfurt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Evangelische Luthergemeinde Frankfurt am Main